Aktuelle Seite: QiGong Hildesheim  -->  Wissen

Was ist QiGong?

Wenn wir den Begriff "QiGong" übersetzen wollen, heißt er soviel wie "durch stetiges Üben mit der Energie arbeiten".

Qi = Energie, Information

Gong = arbeiten

 

"QiGong" ist ein Oberbegriff und umfaßt mehr als 3.000 Übungen, Arten, Formen ... je nachdem wie man es nennen will.

Sie werden unterschieden in bewegte und stille Übungen, sie haben eine Form oder sind formlos.

Ein Beispiel für eine formgebundene Übung ist "Tai Chi". Jede Bewegung ist vorgegeben und soll exakt ausgeführt werden.

 

Formlose Übungen haben das Ziel, die innere Energie in Bewegung zu setzen. Auf diesem Weg lösen sich Blockaden und Verspannungen und Körper, Seele und die geistige Ebene beginnen sich zu regulieren.

Diese Methode ist sehr alt und läßt sich bis zur Zeit des "Gelben Kaiser" zurückführen.

 

Wir haben uns entschieden, bevorzugt die formlosen Übungen weiterzugeben. "Die Energie an sich ist formlos, jede Form bremst den freien Energiefluß", so haben wir es von unserem taoistischen Meister und Lehrer gelernt. Aus unserer eigenen, langjährigen Erfahrung können wir aus tiefer Überzeugung bestätigen.

Viele unserer Kursteilnehmerinnen und Teilnehmer haben es ebenfalls erfahren und können ihr Leben nun leichter und harmonischer gestalten.